Deutsch   Farsi Text Size larger Text Size smaller Reset Text Size
Main Menü
Nachrichten
Iran-Infos
Services
About us
فارسی
Regierung Drucken E-Mail

Flagge des Iran seit 1979 
Landesname:
Islamische Republik Iran
Islamic Republic of Iran
Jomhuri-ye Eslami-ye Iran
جمهوری اسلامی ایران
  
Regierungsform:
Theokratische Republik

Hauptstadt:
Tehran

Provinzen:
30 Provinzen(Ostânhâ, Singular Ostân): Ardabil, Azarbayjan-e Gharbi, Azarbayjan-e Sharghi, Chahar Mahal va Bakhtiari, Bushehr, Esfahan, Fars, Gilan, Golestan, Hamedan, Hormozgan, Ilam, Kerman, Kermanshah, Kordestan, Khuzestan, Khorasan Razavi, Khorasan Nord, Khorasan Süd, Kohkiluyeh va Buyer Ahmad, Lorestan, Markazi, Mazandran, Qazvin, Qom, Semnan, Sistan va Baluchestan, Tehran, Yazd und Zanijan

Nationaler Feiertag:
Tag der Republik: 1.April,  Neujahrsfest: 21.März

Verfassung:
2-3 Dezember 1979, überarbeitet 1989 um die Machtbefügnisse des Führers zu erweitern

System:

Die Verfassung basiert auf der Ethik des Islams schiitischer Richtung

Stimmberechtigung:

15. Lebensjahr

Exekutiver Bereich:

Staatschef: Führer der islamischen Revolution Ayatollah Khamenei (Seit 4. Juni 1989). Der Revolutionsführer  wird von einem Expertenrat (Majles-e-Khobregân) lebenslang gewählt.
Expertenrat wird alle acht Jahre vom Volk gewählt, wobei der Wächterrat die Kandidaten genehmigen muss.
Präsident: wird vom Volk für 4 Jahre gewählt. Letzte Wahlen Sommer 2009. Gewählt wurde Mahmud Ahmadinedschad im Juni 2009 mit 66% der Stimmen, was heftige Proteste wegen Manipulationsvorwürfe auslöste, welche gewaltsam vom Staat beendet wurde. Nächste Wahlen im Juni 2013.

Legislativer Bereich:

Einkammerparlament oder Majles-e-Shura-ye-Eslami mit 290 Sitzen. Die Abgeordneten werden vom Volk für 4 Jahre gewählt, letzte Wahlen am 20.Februar 2008; nächste Wahlen am 20.Februar 2012
Resultate der letzten Parlamentswahlen: Reformer(46), prinzipientreue Konservative(117), kritische Konservative(53), Unabhängige(71). Für Religiöse Minderheiten sind 5 Sitze reserviert, Armenier(2* zu den Unabhängigen), Christen(1), Juden(1), chaldäische und assyrische Minderheit (1) sowie Zoroaster(1).

*Gesetze und Verordnungen werden vom Wächterrat auf Konformität mit den Gesetzen des Islams verglichen. Darüber hinaus entscheidet der Wächterrat über die Zulassung von Kandidaten zu den Wahlen: Präsidentschaft, Parlament, Expertenrat und Kommunen. Dem Wächterrat gehören 6 vom Führer der Revolution ernannte islamische Rechtsgelehrte und 6 vom Expertenrat gewählte Juristen an.

Judikativer Bereich:

Der Präsident der Judikative wird vom Führer der islamischen Republik ernannt.
Derzeitiger Präsident der Judikative ist Ayatollah Sadegh Ardeshir Larijani.
Höchste gerichtliche Instanz ist der Oberste Gerichtshof.

 
Währungen
ECB Exchange Rates
Currency EUR 
26-11-2014
USD 
GBP 
CHF 
DKK 
SEK 
Wetter
 
Werbung
Sag NEIN zum KRIEG